– Gastartikel/Werbung –

Holzverkauf 2.0 – Altes Holz für frische Ideen

Eligno e.K. Tinder für Timber

Sie wollen ein besonderes Stück Holz für Ihr Wohnzimmer? Altes Kirschholz soll Ihr neues Tischchen werden? Dem Nachtkästchen fehlt noch der holzige Feinschliff? Auf dem Portal ELIGNO finden Sie das besondere Holz, das diese Wünsche erfüllt. Der Inhaber, Bernd Seils, liebt Holz und hatte die zündende Idee, ein Netzwerk für Seinesgleichen aufzubauen. Wie das Zusammenspiel der Holzliebhaber funktioniert und warum ELIGNO die Welt (ein bisschen) rettet, verriet uns Bernd Seils:

Anzeige

Upcycling wood: Holzreste sinnvoll nutzen

„Seit meiner Kindheit liebe ich Bäume und Holz“, erzählt Bernd Seils, Inhaber und Gründer von ELIGNO. Anfang 2020 traute er sich und machte sich selbstständig. Eine astreine Idee im Hinterkopf und den Duft von Holz in der Nase gründete er ELIGNO. Auf dieser Plattform verkaufen Leute Holz, das eine zweite Chance kriegen soll. Und Leute, die gerne ein besonderes und bestimmtes Holz hätten, können es auf ELIGNO kaufen. Dabei geht es nicht nur um altes Holz, sondern um Hölzer, die noch gut in Schuss sind und damit zu Schade für den Ofen. Mit ELIGNO soll ein nachhaltiger Holzkreislauf entstehen, bei dem Holz sinnvoll immer wieder Verwendung findet. Hier gibt es keine Massenware, sondern besondere, exklusive Hölzer.

„Die Idee ist nicht neu“, weiß Seils. ELIGNO funktioniert wie andere Auktionsplattformen auch. Die Verkäufer stellen ihre Holzbilder ein, legen einen Preis fest und geben an, wo das Holz gelagert ist. Wer zum Beispiel nach Kirschholz sucht, gibt das einfach in der Suchfunktion ein, legt seinen Preis fest und den Umkreis für die Suche. Hat er gefunden wonach er sucht, setzt er sich direkt mit dem Verkäufer in Verbindung. So sollen beide Seiten regional zusammenkommen.

Foto: ELIGNO e.K./Bernd Seils

Regionalität – weil’s die Umwelt braucht

„Ich finde es schrecklich, Holz um die halbe Welt zu verschicken“, findet Seils. Sein Grundgedanke bei ELIGNO ist nachhaltig. Er will, dass regionale Verkäufer und Käufer zusammenkommen. „Holz muss nicht aus 800 Kilometer Entfernung kommen oder gar von einem anderen Kontinent“, sagt er. Das Konzept startet in Deutschland, ist aber global umsetzbar. „Mein Ziel ist es, dass sich Verkäufer und Käufer in kürzester Distanz finden – egal, wo sie auf der Welt leben“, so Seils. Er will mit ELIGNO kurze Transportwege, regionale Holzarten und Holzliebhaber aus der gleichen Ecke zusammenbringen. Ein Freund von Bernd Seils bezeichnete seine Plattform als „Tinder für Timber“ (deutsch: Tinder für Holz). Es soll eben zusammenkommen, was zusammengehört.

Von und für Baumliebhaber

Sie sind noch nicht bereit, dass Ihr Baum ein Bücherregal oder ein Tisch wird? Kein Problem – über unsere Suchfunktion des Baumpflegeportals finden Sie schnell einen qualifizierte/n und erfahrene/n Baumpfleger/in.

Unsere Profis helfen Ihnen dabei, Ihren Baum gesund zu erhalten!

Mittenwald rettet Regenwald

ELIGNO hat bereits viele Mitstreiter. Die einen wollen Hölzer mit Charakter, die es so im normalen Handel nicht gibt. Die anderen fühlen sich, wie Baumpflegerin Susanne Klima, den Bäumen tief verbunden. Mit ELIGNO haben sie die Möglichkeit, Holz vor dem Ofen zu retten und es sinnvoll zu verwerten.

Ein ehrgeizigeres Ziel hat Heinz Kreuzer aus Mittenwald. Seit 1976 verkauft er Tonholz. „Nur edle, regionale Hölzer kommen für mich in Frage“, so Kreuzer. Ein regionales und heimisches Tonholz stammt von der Esche. Daraus baut er die Böden für Gitarren. Die Holzreste will Heinz Kreuzer nicht wegwerfen. Über ELIGNO verkauft er das, was vom Tonholz übrig bleibt. Der Mittenwalder will somit einen Beitrag zum Schutz anderer Wälder leisten. Ein regionaler Kreislauf aus heimischen Holz soll entstehen.

Foto: Bernd Vogel

Wohnaccessoires aus Holz

„Die Käufer setzen das Holz vielfältig ein“, erzählt Seils. Alle angebotenen Hölzer sind Einzelstücke und das was die Kunden draus machen, ist ebenso einzigartig. Manche machten einen dekorativen Holz-Sims oder ganze Möbel aus dem Holz. „Das Schöne an Holz ist, dass es so vielfältig einsetzbar ist“, schwärmt Seils. Ihm liegt viel an Holz. Für ihn geht Holzvermarktung nicht ohne Arten- und Naturschutz, Nachhaltigkeit und Regionalität, den Säulen, auf denen auch ELIGNO steht und auf die seine Verkäufer und Käufer ebenfalls bauen.

Foto: ELIGNO e.K./Bernd Seils

„Aus so krummen Holz, als woraus der Mensch gemacht ist, kann kein ganz Gerades gezimmert werden“, sagte einmal Immanuel Kant. Auf ELIGNO trifft das auch zu, denn hier finden Menschen, mit nachhaltigen und vielleicht krummen Gedanken, das passende, krumme und einzigartige Holz für ihren Lebensstil.

Die Autorin: Simone Huss-Weber

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.