Fachartikel zum Thema Baumpflege

Baumpflege, da gehört mehr dazu als eine Säge!

Baumpflege ist ein komplexes Arbeitsfeld, zu dem weit mehr gehört, als Gartenarbeit oder einfach Bäume zu fällen. Vielmehr geht es einem professionellen Baumpfleger darum, Bäume möglichst lange gesund und vital und somit am Leben zu halten. Eine Baumfällung ist der letzte Ausweg, wenn andere Baumpflege-Maßnahmen wie fachgerechter Baumschnitt einen Baum nicht mehr retten können. Das zu beurteilen, ist Sache der Baumkontrolleure und eine Frage des Baumrechts.

Um Bäume richtig pflegen zu können, benötigen Baumpfleger neben einer professionellen Baumpflege-Ausbildung – wie zum Beispiel zum Fachagrarwirt Baumpflege – auch die richtige Ausrüstung. Denn oftmals müssen verschiedene Techniken wie das Baumklettern eingesetzt werden, um an die Stellen in der Krone zu gelangen, die geschnitten werden müssen.

Je nach Baum und Ziel der Pflege-Maßnahmen unterscheidet sich auch die Schnitttechnik: Sei es nun Obstbaumschnitt, Erziehungsschnitt oder Baumrückschnitt. Außerdem muss neben dem Naturschutzgesetz auch der richtige Zeitraum für den Schnitt beachtet werden. Wie Sie sehen, ist die Baumpflege vielseitig und sollte vor allem bei größeren, älteren Bäumen den Profis überlassen werden.

Bei uns auf dem Baumpflegeportal finden Sie viele Informationen rund um Baumpflege – von Baum-Krankheiten über Techniken bis hin zur Schnittzeit.

(Kugel-) Robinie richtig schneiden

Die Robinie ist ein beliebter Gartenbaum. Mit den richtigen und regelmäßigen Schnittmaßnahmen lässt sie sich nach individuellen Vorstellungen erziehen. Um sie in Form zu halten, stehen Ihnen drei Schnittmöglichkeiten zur Verfügung.

Gleichmäßigen Ertrag durch Schlankschnitt an Apfelbäumen

Mit geziehlten Schnittmaßnahmen bringt ein Apfelbaum jährlich gleichmäßigen Ertrag. Eine ausführliche Betrachtung unseres Experten mit vielen Tipps an einem konkretem Fall eines Users. Dessen Baum bildete Wasserschosse aber kaum noch Äpfel.

Folgen für eine Zeder nach Kappung

Eine Zeder soll gekappt werden. Sie ist so hoch, dass sie das Haus beschattet. Doch eine Kappung zieht Schäden am Baum nach sich. Gibt es noch andere Möglichkeiten, mehr Licht im Garten zu bekommen?

Wie pflege ich einen Apfelbaum nach einer Kappung?

Ein Apfelbaum wird geköpft und ragiert stark mit Wassertrieben auf den Stress. Welche Pflege ist in dieser Situation für den Baum geeignet? Ein fachgerechter Schnitt? Experten antworten!

Leimringe an Obstbäumen gegen Frostspanner

Eine kleine Raupe wird zum großen Problem. Sie kann ganze Bäume im Frühling bis auf die Äste kahlfressen. Beugen Sie schon im Herbst mit unseren Tipps vor!

Richtige Pflege für Druckzwiesel

Der richtige Umgang mit Druckzwieseln ist eine Wissenschaft für sich. Nicht nur der Schnittzeitpunkt, auch die Dicke der Stämmlinge spielen oft eine Rolle.

Walnussbaum ohne Blätter – Tod durch Spätfrost?

Ein Walnussbaum bildet im Frühling keine Blätter aus und bleibt das ganze Jahr kahl. Ist der Spätfrost schuld am Tod des Baumes? Oder schwächeten andere Faktoren den Baum Stück für Stück bis zu seinem Ende.

Mandelbaum im heimischen Garten pflanzen

Mandelbäume überzeugen nicht nur durch ihre Blütenpracht im Frühling, sondern auch durch ihre Früchte. Mandelkerne finden in der Kosmetikindustrie, als Backzutat, als Mandelöl oder als rohe Knabberei Verwendung. Umso besser, dass der schöne Baum auch in Deutschland wachsen kann!

Baum fällen auf Mieterwunsch

Eine Kugelrobinie an der Hauswand wird zu groß. Die Mieter klagen über wenig Licht und fordern eine Fällung. Welche Möglichkeiten hat der Eigentümer? Oft gibt es einen guten Kompromiss zwischen Lichtbedürfnis und Erhalt des Baumes.

Schnitt Rotblühende Rosskastanie

Eine Rotblühende Rosskastanie soll gefällt werden. Kann man den Baum vor diesem Schicksal retten? Durch einen fachgemäßen Schnitt kann die Verkehrssicherheit der Rosskastanie gesichert werden.