Baumpfleger mit elektrischen Baumgurt, Säge und Drohne

Die Zukunft der Baumpflege?

The Future Arborist

Schwedische Designstudenten haben auf Initiative der Husqvarna Group, Ideen für die Gestaltung und Pflege urbaner Naturräume im Jahr 2030 entwickelt. Unter den drei ausgewählten Projekten befindet sich auch „The Future Arborist“. Das Konzept von Jens Renhammer und Joe Richardson wagt den Blick nach vorn und zeigt, wie die jungen Designer sich den Baumpfleger der Zukunft vorstellen.

Das Konzept „The Future Arborist“

Die Idee hinter „The Futere Arborist ist, die Arbeit von Baumpflegern in öffentlichen Parks zu vereinfachen. Dank des modernen Klettergurts erklimmt der Baumkletterer mühelos einen Baum nach dem anderem. Auch die leichte Elektrosäge versorgt das Gurtzeug gleich mit Strom. Die zugehörige Drone hilft dem Baumpfleger den idealen Platz für die Verankerung des Seils zu finden, um in der idealen Position für den Schnitt zu sein. Gleichzeitig überwacht sie die Umgebung und schlägt Alarm, beispielsweise wenn sich ein Parkbesucher dem Arbeitsbereich gefährlich nähert

The Future Arborist

Grafiken: Husqvarna Group

Wasser aus der Luftt

Auch die beiden anderen ausgewählten Projekte präsentieren innovative Ideen und praxisorientierte Lösungen für die Zukunft. Das Projekt Aero von Janis Beinerts und Susanne Duswald möchte Wasser aus der Luft gewinnen. Die aktive Absorption des Wassers erfolgt unter geringem Energieeinsatz und soll bis zu 200 Liter Wasser am Tag liefern.

Das Konzept von Karl-Otto Saarman und Darja Wendel unter dem Namen Lush, verringert das Wegwerfen von Lebensmitteln und verbessert den Geschmack von Obst und Gemüse aus dem eigenen Stadtgarten. Menschen setzen sich intensiver mit dem eigenem Essen auseinander und werfen weniger weg, wenn sie dies selber anbauen.

Ist das die Zukunft?

Ziel solcher Designprojekte ist nicht, die Zukunft exakt voraus zu sagen. Es geht vielmehr darum, innovatives Design mit aktuellen Forschungsergebnissen und den Bedürfnissen der Anwender zu verbinden. Die Ergebnisse sind daher Inspiration für zukünftige Entwicklungen und vielleicht wird die eine oder andere Idee in Zukunft Wirklichkeit werden.

Der Autor: Jan Böhm

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.