Baumwissen

Baumwissen Birken in einer Sumpflandschaft pixabay
neu

Baum des Jahres 2023: Moorbirke – Betula pubescens

Sie hat Haare auf den Blättern und ist hart im Nehmen: Die Moorbirke (Betula pubescens) kommt mit Extrembedingungen zurecht. Zu finden ist sie daher in Moor- und Bruchwäldern, Auenwäldern, Weidensümpfen und feuchten Waldlichtungen. Besonderheit: Einjährige Triebe, Blätter und auch die Rinde bei jungen Pflanzen sind von einem zarten Haarflaum überzogen. Daher ist die Moorbirke auch unter den Namen Haar-Birke, Behaarte Birke, Flaumbirke oder Besen-Birke bekannt. Die Baum des Jahres Stiftung hat das Pioniergehölz zum Baum des Jahres 2023 gewählt.

30. November 2022