Die Arbeitstechnik der Baumpflege-Profis

Baumklettern ist kein Kinderspiel!

Baumklettern ist ja nun nichts besonderes. Das kann schließlich jedes Kind. Oder? Weit gefehlt! Professionelle Baumklettertechnik im Bereich der Baumpflege und des Baumrechts hat wenig mit dem Besteigen von Bäumen im Garten der Eltern zu tun. Und es gehört weit mehr als ein bisschen Mut und Sportlichkeit dazu.

Neben einer professionellen Ausbildung mit Hilfe von Baumkletterkursen kommt es auch auf die richtige Ausrüstung an. Denn mit der sogenannten Seilklettertechnik klettern Baumpfleger mit Klettergurt und Seilen hoch hinauf in den Baum – bis in die Krone, auf dünne Äste, die das Gewicht eigentlich nicht tragen können, und auch an Stellen, die aus anderen Gründen nur schwer zu erreichen sind.

Die Baumklettertechnik ist ein ganz eigenes Gebiet und unterscheidet sich von anderen Klettertechniken wie dem Bergklettern, dem Höhlenklettern oder dem Industrieklettern. Nicht nur Baumkletterer, die beruflich Bäume besteigen, sind auf diese Technik angewiesen. Auch beim Geocaching zum Beispiel hilft das Baumklettern dabei, die begehrten T5 Caches in hohen Bäumen zu erreichen.

Hier bei uns auf dem Baumpflegeportal erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Baumklettern, wie zum Beispiel Infos zu den Deutschen Meisterschaften im Baumklettern.

Wilderness International: Schutz der Giganten

Die Dresdner Stiftung Wilderness International setzt sich für den Schutz der temperierten Regenwälder ein. Mit Spenden nimmt sie transparent Waldflächen dauerhaft unter Schutz und Jugendliche mit auf die Expedition.

Baumkletter-Meisterschaften: Die besten Klettermaxe im Baum

Jedes Jahr finden regionale, nationale und internationale Baumkletter-Meisterschaften statt. Nach den Vorwettkämpfen in verschiedenen Disziplinenen messen sich die Besten Männer und Frauen in der großen Master’s Chalenge.

The Future Arborist

In einem Designwettbewerb der Firma Husqvarna blicken junge Designer in die Grüne Zukunft. Auch ein Konzept des „Future Arborist“ entstand. Ein kleiner spannender Blick in die Möglichkeiten der Zukunft.

Waschbär trifft Baumpfleger

Baumkletterer sind nicht die Einzigen, die auf Bäume klettern. Auch Waschbären scheuen den Auftstieg nicht. Drei Mitarbeiter vom Baumdienst Döge kamen zu einem unerwarteten Treffen unter Kletterfreunden.

Tasmanian Tree Project

Ein Foto aus 87 Einzelbildern eines einzigen Baumes. Das ist das Tasmanian Tree Project. Viele Wochen schweißtreibender Baumkletterei, Geschicklichkeit und Geduld und stecken in diesem faszinierenden Bild.

Baumklettern – Bäume pflegen und fällen mit Seilklettertechnik

Professionelle Baumpfleger klettern mit einer speziellen Seilklettertechnik bis in die Kronen der Bäume. Was einfach klingt, erfordert aber viel Übung und eine gute Ausbildung. Für die Könner ihres Fachs gibt es jedes Meisterschaften.

Baumklettern barrierefrei: Die Baumplattform macht’s möglich

Die Baumplattform der Outdoorschule Süd ist ein barrierefreies Projekt im Felsele Erlebniswald. Es richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren und gibt allen die Chance auf Bäume zu klettern.

Kletterkurse für Geocacher

(Baum-)Kletterkurse für Geocacher, gibt es bei der Münchner Baumkletterschule. So ist die auf der Jagd nach T5 Caches sicher und schont den Baum.

Wissenschaftler und Baumkletterer: EnQuête d’Arbres

„EnQuête d’Arbres“ versteht sich als Bindeglied zwischen Baumpflege und Wissenschaft: Professionelle Baumkletterer helfen bei wissenschaftlichenen Expeditionen zu hohen Bäumen und erschließen den Wissentschaftlern neue Welten.