Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

489 SUCHERGEBNISSE FÜR: Eiche

31

CODIT – Abschottung von Fäule in Bäumen

CODIT – diese fünf Buchstaben haben die Baumpflege in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts revolutioniert. CODIT steht für „Compartmentalization Of Decay In Trees“, die Abschottung von Fäule in Bäumen. Das legendäre Standardwerk erläutert prägnant und verständlich die Prozesse, mit denen ein Baum auf eine Verletzung reagiert. Jetzt gibt es das Werk erstmals in deutscher Übersetzung.

32

Neuseeland: Wenn Träume fliegen lernen

Neuseeland – speziell für viele Baumkletterer wegen der Ursprünglichkeit der Natur und einer Vielzahl an beeindruckenden Baumgiganten ein Sehnsuchtsort. Felix Seidler hat seinen Traum verwirklicht. Von seinen Einblicken in die Baumkletterszene am anderen Ende der Welt erzählt der Baumpfleger in einem spannenden Erfahrungsbericht auf dem Baumpflegeportal.

33

Artenschützer Max Backoff: Im Einsatz mit Klettergurt

Artenschützer Max Backoff ist Biologe und leidenschaftlicher Baumpfleger. Mit Seilklettertechnik erkundet er die zu schützenden und zu erhaltenden Bäume und trifft dabei auf so manchen Bewohner. Sein Ziel: maßgeschneiderte und fachgerechte Lösungen für Baumarbeiten im Sinne des Artenschutzes.

35

Baumpflege im Herbst: Wohin mit dem Herbstlaub?

Der Herbst explodiert in einem bunten Farbenspiel, hinterlässt aber eine Menge an Laub. Wohin mit den alten Blättern? Aus diesem natürlichen Rohstoff können Gartenbesitzer tatsächlich noch einen großen Nutzen ziehen. Wir verraten Ihnen, was das Herbstlaub alles drauf hat!

36

Alleen: Geschichte, Nutzen und Pflege

Alleen säumen seit Jahrhunderten die Wegesränder. Auch heute sind die imposanten „Baumstraßen“ noch häufig zu finden. Die Pflege der Bäume ist dabei wichtiger denn je. Denn der stetig zunehmende Verkehr setzt ihnen mächtig zu. Faktoren wie Naturschutz und Verkehrssicherheit sind bei der Baumpflege unbedingt zu berücksichtigen. Um auf die deutschlandweite Gefährdung von Alleebäumen aufmerksam zu machen, kürt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) jährlich in einem Fotowettbewerb die Allee des Jahres. 2021 holte eine Birkenallee im niedersächsischen Mittelrode den Titel.

37

Buchtipp: Andreas Roloff – Trockenstress

Die heißen und niederschlagsarmen Sommer der letzten Jahre sind uns allen im Gedächtnis geblieben. Pflanzen und Bäume leiden unter dieser Tatsache und geraten dadurch in Trockenstress. Der Forstwissenschaftler Andreas Roloff stellt in seinem Werk „Trockenstress bei Bäumen“ die Auswirkungen, Folgen und mögliche Lösungen dieses Problems vor.

38

Geballte Kern-Kraft: Nussbäume im Garten

Nüsse liefern nicht nur Energie, sondern schützen Herz und Kreislauf. Das bedeutet geballte Kern-Kraft für den eigenen Garten. Bei uns finden Sie eine Übersicht der beliebtesten Nussbäume. Ob als Ziergehölz, Strauch oder Baum – in unseren Kurzporträts gibt es Anregungen für jeden Nussliebhaber.

39

Baum des Jahres 2022: Rot-Buche – Fagus sylvatica

Die Rot-Buche (Fagus sylvatica) ist Baum des Jahres 2022. Nach 1990 wählte die Baum des Jahres Stiftung diese Baumart bereits zum zweiten Mal – ein Novum. Damit soll Deutschlands häufigste Baumart in den Fokus gerückt werden. Denn zum einen werden die Auswirkungen des Klimawandels an den Altbäumen immer sichtbarer. Zum anderen machen die Anpassungsreaktionen der Jungbäume den Experten Hoffnung.