Die Frage:

Kann des Wachstum eines Ahorns verlangsamt werden?

User fragen Baumpfleger

In unsere Bebauung wurde ein Spitz-Ahorn gesetzt. Jetzt ist dieser bekannt für schnelles Wachstum, was wir in den letzten drei Jahren schon gut feststellen konnten. Viel größer müsste er aber nicht mehr werden, da sonst zuviel Licht und Sonne weggenommen werden.

Gibt es eine Möglichkeit, das Wachstum zu verlangsamen?

Die Antwort:

Reduzierung durch Fachmann möglich

Baumpfleger antworten Usern

Generell ist es nicht möglich, Bäume künstlich im Wachstum zu verlangsamen. Je nachdem, wie alt und groß der Baum bereits ist, könnte man ihn mit fachgerechten Schnittmaßnahmen einkürzen. Allerdings hängt die mögliche Reduzierung – und inwieweit diese zu der von Ihnen gewünschten Größe passt – von der aktuellen Größe Ihres Spitz-Ahorns ab.

Junge Bäume vs. alte Bäume

Fängt man bereits frühzeitig im Lebens eines Baums mit der Einkürzung an, verursacht man nur kleine Schnittflächen ohne große Schädigungen. Ein Fachmann kann einen Baum so über einen langen Zeitraum relativ klein halten (z.B. bei Bonsai-Bäumen).

Bei größeren, älteren Bäumen ist eine Einkürzung nur noch in geringerem Maß durchführbar. Bei zu großen Schnitten werden dem Baum zu große Verletzungen zugefügt, als dass diese noch abgeschottet werden könnten (wenn im Bereich der Schnittflächen zum Beispiel Kernholz verletzt worden ist). Ein bereits groß gewachsener Baum lässt sich nur schwer wieder verkleinern, ohne dass der Baum Schaden nimmt.

Gefahr von Folgeschäden

In Ihrem speziellen Fall ist es zudem so, dass Spitz-Ahorn zu den eher schlecht abschottenden Baumarten zählt. Die Folgen einer zu starken Schnittmaßnahme können dann unter Umständen Folgeschäden durch Pilzbefall oder Fäule sein.

Am Besten suchen Sie sich einen qualifizierten Baumpflege-Fachbetrieb in Ihrer Nähe und vereinbaren einen Ortstermin. Denn eine fachgerechte, kompetente Aussage über mögliche Pflege- und Schnittmaßnahmen, um die von Ihnen gewünschte Verkleinerung des Spitz-Ahorns zu erzielen, ohne den Baum unnötig zu schwächen oder schädigen, kann nur vor Ort getroffen werden.

Der Autor: Tom Eckert – Baumflitzer Bamberg, PLZ: 96047

Baumpfleger in Ihrer Näher über die Postleitzahl-Suche finden

Baumpflege vom Fachmann

Kompetente Baumpfleger in Ihrer Umgebung finden Sie hier auf dem Baumpflegeportal. Über die unsere einfache und schnelle Suche finden Sie schnell einen qualifizierten Baumpfleger direkt aus Ihrer Nähe.

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.