Die Frage:

Baumwurzeln eine Gefahr für ein Wasserrohr?

User fragen Baumpfleger

Eine schön gewachsene Esche (um die 15 Jahre) steht zwischen zwei Häusern. Einen Meter neben der Esche verläuft ein Abwasserrohr zwischen Haus und Baum.

Kann es Probleme durch das Wachstum der Pfahlwurzel für das Wasserrohr geben, was daneben verläuft?

Die Antwort:

Wurzeln suchen Feuchtigkeit

Baumpfleger antworten Usern

Eschen bilden laut Lehrbuch anfangs eine Pfahlwurzel aus. Oberflächlich entwickeln sich aber ebenfalls Hauptwurzeln, die ihrerseits Senkerwurzeln ins Erdreich schicken. Mehr Informationen dazu finden Sie in diesem Steckbrief zur Esche (PDF). Lehrbuch und Wirklichkeit können sich jedoch beträchtlich unterscheiden. Denn das Wurzelbild hängt sehr stark von den Bodenverhältnissen ab und Wurzelforschung ist äußerst mühsam. Deshalb wissen wir eigentlich noch recht wenig über die Systematik von Wurzelbildern.

Geringe Gefahr für intakte Rohre

Wurzeln suchen Feuchtigkeit – vielleicht sollte man eher sagen, sie brauchen Feuchtigkeit. Das Wasserrohr ist also zunächst nicht in Gefahr, solange es dicht ist. Anders sieht es aus, wenn das Abwasserrohr Risse hat. Dann werden Feinstwurzeln die Gunst der Stunde nutzen, wachsen ins Rohr hinein und breiten sich dort aus. Ein Eldorado, wenn das Abwasserrohr Nährstoffe und Feuchtigkeit bietet.

Wurzeln wachsen und werden von Jahr zu Jahr dicker. Sie sind auch in der Lage, Erdreich zu verdrängen. Fast jeder hat schon hochgewölbten Asphalt gesehen, der von Wurzeln angehoben wurde. Es kann also nicht ausgeschlossen werden, dass durch solcherlei Druck das Wasserrohr irgendwann Schaden nimmt und Risse entstehen. In der Regel passiert das aber eher selten und die Wurzeln umwachsen das Rohr, das heißt, sie gehen den Weg des geringeren Widerstandes.

Sind die Wurzeln des Baumes eine Gefahr für die Rohre zum Haus?
Baumwurzeln eine Gefahr für die Wasserrohre?

Der Autor: Johannes Bilharz

Baumpfleger sind Ihre Experten bei Gefahren durch Bäume neben Häusern!

Haben auch sie auch einen Baum neben einem Haus, der Ihnen sorgen bereitet? Dann holen sie sich einen Baumexperten aus Ihrer Nähe und lassen sich beraten. Über die Suchfunktion des Baumpflegeportals finden Sie schnell einen qualifizierten Baumpfleger.

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.