Weitere interessante Infos rund um den Baum

Sonstiges

Hier finden Sie alles, was es sonst noch Wissenswertes rund um das Thema Baum zu erfahren gibt.

Baum des Jahres 2018: Maroni – im Winter heiß begehrt

Esskastanien sind als heiße Maroni auf dem Weihnachtsmarkt bekannt. Doch die gesunden Nüsse schmecken auch in Suppen, als Gemüse oder im Salat! Noch dazu senken sie den Colesterinspiegel und wirken sich positiv auf den Blutdruck aus.

Barbarazweige am Barbaratag schneiden – Blütenpracht zu Weihnachten

Der 4. Dezember ist der Gedenktag der heiligen Barbara. Stellen Sie an diesem Tag einen Barbarazweig in eine Vase. Pünktlich am Weihnachtstag öffnen sich seine Blüten. Mit ein paar einfachen Tipps und den richtigen Gehölzen gelingt die Blütenpracht bestimmt.

Champions Tree 2018: Kornelkirsche in Nürnberg

Der Champions Tree 2018 ist die Kornelkirsche (Cornus mas) in Nürnberg. Der kleine Baum steht direkt an der Straße und das schon seit über 200 Jahren! Neben frühen Blüten und leckeren Früchten ist der Baum auch ein toller Stadtbaum.

Geschenkideen für Baumfreunde und -pfleger!

Kurz vor Weihnachten geht es auf Ideensuche. Es fehlen noch Geschenke! Wir haben Ideen für Baumfreunde und -pfleger zusammengestellt. Egal ob groß oder klein, hier ist für jeden noch ein schickes Geschenk dabei!

Wäsche waschen mit Bäumen

Waschmittel enthält viel Chemie. Natürlicher und günstiger ist Waschmittel aus der Natur. Das klappt mit saponinhaltigen Pflanzen wie Kastanie und Efeu. Die Früchte bzw. Blätter geben gelöst in Wasser die Substanzen ab und funktionieren wie ein Waschmittel.

Warum werden Bäume so alt?

Bäume zählen zu den ältesten Lebewesen der Welt. Sie entwickleten Strategien, um Jahrhunderte an Ort und Stelle zu überdauern. Das Geheimnis der grünen Giganten und ihrem langem Leben liegt in jeder einzelnen Zelle!

Baum des Jahres 2018: Die Esskastanie in der Heilkunde

In der Alternativmedizin und Naturheilkunde ist die Esskastanie noch heute bekannt. Hildegard von Bingen setzte Früchte, Blätter und Rinde gegen zahlreiche Krankheiten ein.

Essen aus der Natur – Beeren sammeln im Herbst

Wilde Beeren wachsen im Herbst an fast jedem Strauch. Doch welche sind essbar? Welche Beeren sind genießbar und wie am besten zu verarbeiten? Viele Früchte aus der Natur beinhalten Vitamine und gelten als sehr gesunde Lebensmittel. Gerade Marmeladen, Liköre und Säfte lassen sich aus den kleinen Beeren zaubern.

Urlaub und Tourismus auf Streuobstwiesen

Streuobstwiesen sind ideale Urlaubsorte für Sportler und Familien. Zahlreiche Angebote laden zum Verweilen ein und sind zugleich lehrreich und gesund! Ob Streuobstwiesenführung, lehrreicher Workshop oder kulinarisches Highlight. Für jeden ist das Richtige dabei.

Sortenvielfalt auf Streuobstwiesen

Streuobstwiesen beherbergen einen unerschöpflichen Genpool an Obstsorten. Gerade alte und regionale Obstsorten finden auf Streuobstwiesen Platz und bilden die Grundlage für vielfältige Verwendungsmöglichkeiten von Streuobst.