Buchtitel des Buches Holzzersetzende Pilze

Peter Klug, Martina Lewald-Brudi

Holzzersetzende Pilze

Bei jedem Spaziergang fällt dem kundigen Waldbesucher irgendwo ein Baumpilz auf. Doch was genau macht der Pilz? Wie heißt er und ist er für den Baum gefählich? All diese Frage klärt das Buch „Holzzersetzende Pilze“ von Peter Klug und Martina Lewald-Brudi schnell und einfach.

Inhalt des Buches

Das Buch beschreibt die am häufigsten an Bäumen auftretenden Pilzarten. Die Bestimmung der Arten ist oft erschwert, da die Fruchtkörper sowohl in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien als auch innerhalb der gleichen Art stark variieren. Schwerpunkt des Buches ist daher, die Pilzarten in ihreren verschiedenen Ausformungen und Gestalten durch zahlreiche Fotos darzustellen. Das Buch unterstützt Baumkontrolleure, Baumpfleger und alle, die mit Bäumen zu tun haben, holzzersetzende Pilze besser zu erkennen.

Das sagt die Redaktion vom Baumpflegeportal

Das Buch bietet einen schönen Überblick über die holzzersetzenden Pilze. Durch die vielen Fotos fällt die Bestimmung leicht und die detaillierten Ausführungen sind sowohl für den Laien, als auch für den professionellen Baumkontrolleur hilfreich.

Unser Tipp: Durch das handliche Format kann das Buch leicht überall mit hingenommen werden. Einer Pilzbestimmung vor Ort steht so nichts mehr im Wege.

Über die Autoren

Peter Klug betreibt sowohl ein Sachverständigenbüro, als auch den Verlag Arbus. Mit seinen Büchern möchte er das Verständnis und Wissen für Bäume und deren fachgerechte Kontrolle und Behandlung vermehren.

Martina Lewald-Brudi ist Landschafts-Ökologin und Gärtnerin. Sie trug mit ihrem Wissen maßgeblich zur Entstehung des Buches bei.

Zusammenfassung

  • Titel: „Holzzersetzende Pilze“
  • Autor: Peter Klug, Martina Lewald-Brudi
  • Arbus 2016
  • Taschenbuch
  • 140 Seiten
  • über 200 Fotos
  • erhältlich bei Freeworker

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.