Cover des Buches Farbatlas Gehölzkrankheiten

Heinz Butin, Bernd Böhmer

Farbatlas Gehölzkrankheiten

So vielfältig wie die Verursacher von Krankheiten und Schäden an Gehölzen sind, zeigen sich die Sympthome an Bäumen und Sträuchern. Selbst ausgewiesene Experten erkennen nicht immer gleich, wer oder was dem Baum zusetzt. Umso schöner ist es da zu wissen, dass es mit dem „Farbatlas Gehölzkrankeiten“ ein kompaktes und übersichtliches Nachschlagewerk gibt, mit dem selbst Laien die häufgsten heimischen Baumkrankheiten erkennen können. Egal ob Pilze wie der Hallimasch und der Schwefelporling, Insekten wie die Rosskastanienminiermotte und der Eichenprozessionsspinner oder neu eingeschleppte Schädlinge wie der Asiatische Laubholzbock und der Buchsbaumzünsler, das kleine Taschenbuch hilft, wenn die natürlichen Abwehrkräfte der Bäume schwächeln.

Inhalt des Buches

Der Farbatlas Gehölzkranheiten beschreibt die verbreitetsten Krankheiten und Schäden an insgesamt 60 Gehölzgattungen. Ausführlich stellt das Buch alles dar, was dem Baumbesitzer und Baumpfleger an Bäumen Sorgen bereitet. Durch ein breit angelegtes Merkmalsspektrum erkennen auch Hobbygärtner Krankheiten an Ihren Gehölzen sicher. Baumexperten und Fachleute haben die Möglichkeit, mikroskopische Merkmale für Diagnosen zu verwenden. Hinweise ergänzen den Text und geben Tipps, wie sich Schäden, Krankheiten und Schädlinge vermeiden und bekämpfen lassen. Die fünfte Auflage umfasst erstmals neue gebietsfremd auftretetendene Schadorganismen, von denen einige bereits die Existenz heimischer Baumarten bedrohen.

Das sagt die Redaktion vom Baumpflegeportal

Dank der alphabetischen Gliederung des Buches nach Baumarten ist die Suche nach der Erkrankung des Lieblingsbaumes im Garten schnell und einfach. Anhand der Bilder und der beschriebenen Symptome lassen sich die häufigsten und auffälligsten Krankheiten an Gehölzen bestimmen. Egal ob Baumpfleger, Baumexperte, Gärtner oder Gartenbesitzer, dieses Buch ist für Baumfreunde eine praktische Hilfe bei der Pflege von Bäumen.

Unser Tipp: Das Buch hat ein kompaktes und handliches Format und passt leicht in die Tasche oder den Rucksack. Einer Bestimmung von Gehöholzkrankheiten vor Ort steht nichts mehr im Wege.

Über die Autoren

Prof. Dr. Heinz Butin leitete das Institut für Pflanzenschutz im Forst an der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Braunschweig.

Thomas Brand ist ein erfahrener Praktiker im Bereich des Pflanzenschutzes. Er ist als Fachreferent an der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Pflanzenschutzamt, Oldenburg, tätig.

Zusammenfassung

  • Titel: „Farbatlas Gehölzkrankheiten“
  • Autor: Heinz Butin, Thomas Brand
  • Ulmer 5. Aufalge, 2017
  • Taschenbuch
  • 288 Seiten
  • 631 Farbfotos
  • erhältlich bei Freeworker

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.