Sophia Gholz & Kayla Harren – Buchtipp: Der Junge, der einen Wald pflanzte

Sophia Gholz und Kayla Harren

Der Junge, der einen Wald pflanzte

Man ist nie zu klein, um großes zu bewirken. Das ist der Satz, mit dem sich das Kinderbuch „Der Junge, der einen Wald pflanzte“ von Sophia Gholz und Kayla Harren beschreiben lässt. Dieses liebevoll illustrierte Kinderbuch erzählt die wahre Geschichte von Jadav Payeng. Einem Jungen, der die Welt verändern will.

Inhalt des Buches

Trist und karg findet das Kind seine Heimat. Schlangen sterben, der Boden trocknet aus und viele andere Tiere verschwinden. Der Junge, dessen Name Jadav Molai Payeng ist, hat Angst um seine Familie. Er hat Angst um Menschen. Das kleine Kind verknüpft die Zusammenhänge und fragt sich: Wenn es den Tieren schon so geht, warum soll es uns Menschen dann anders ergehen? Der kleine Junge fasst einen Entschluss, pflanzt erst Bambus, dann Bäume. Mit seinem grünen Willen und ein Vertrauen in die Natur, will er das Überleben vieler Arten und letztendlich auch das Überleben der Menschen sicher. Gelingt ihm dieses Vorhaben?

Weil Sie es in der Hand haben

Nicht jeder hat die Möglichkeit, gleich einen ganzen Wald zu pflanzen. Immer mehr Leser*innen berichten uns, dass sie ihre Gärten zu grünen Oasen umwandeln, Bäume und Sträucher pflanzen. Über die Suchfunktion des Baumpflegeportals finden Sie schnell eine*n qualifizierte*n und erfahrene*n Baumpfleger*in.

Unsere grünen Profis helfen Ihnen dabei, Ihren grünen Traum zu pflegen.

Das sagt die Redaktion vom Baumpflegeportal

„Sie wollen Ihrem Kind beibringen, dass kleine Veränderungen Großes bewirken? Sie wollen Ihr Kind sensibilisieren, was mit der Umwelt passiert und was das für Konsequenzen für den Menschen hat? Dann ist dieses Kinderbuch genau das richtige für Ihre Familie. Die liebevollen Illustrationen von Kayla Harren lenken von der bedrohlichen Wirklichkeit und dem ernsten Thema ein wenig ab. In jedem Bild steckt so viel Liebe, dass auch schlimme Situationen gerade für kleine Leser nicht zu drastisch erscheinen. Die Autorin Sophia Gholz erzählt kindgerecht die abenteuerliche Geschichte von Jadav Payeng ohne den dringlichen Charakter um dieses Thema dabei zu beschönigen. Ein gelungenes Buch, das nicht nur kleine Leser*innen zum Umdenken und Handeln animieren könnte.

Anzeige

Zusammenfassung

  • Titel: „Der Junge, der einen Wald pflanzte“
  • Autorin: Sophia Gholz
  • Illustratorin: Kayla Harren
  • Gebundenes Buch
  • erhältlich beim Zuckersüß Verlag

Über die Autorin

Die Aurtorin Sophia Gholz wuchs in Florida auf und studierte in Kalifornien Kunst. Schon früh liebte sie lesen, zeichnen und alles, was mit Natur zu tun hatte. Sie ist preisgekrönte Kinderbuchautorin und lebt heute mit ihrer Familie im Süden der USA.

Über die Illustratorin:

Die Illustratorin Kayla Harren machte ihren Abschluss an der School of Visal Arts in New York City. Sie illustrierte bereits zahlreiche, andere Kinderbücher. Aktuell lebt sie mit ihrer Familie in St. Paul in Minnesota.

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.