Buchtitel zu " Baumkontrolle unter Berücksichtigung der Baumart"

Dujesiefken, Jaskula, Kowol, Lichtenauer

Baumkontrolle unter Berücksichtigung der Baumart

Pilze, Bakterien, Rindenschäden, Nekrosen oder abgestorbene Kronen. Zahlreiche Symptome müssen täglich von Baumkontrolleuren erfasst und bewertet werden. Das Handbuch „Baumkontrolle unter Berücksichtigung der Baumart“ ist der ideale Begleiter. Durch die Aufteilung der Krankheiten nach Baumart fällt die Suche nicht schwer und die zahlreichen Fotos erleichtern die Einschätzung des Schadens.

Inhalt des Buches

Der handliche, praktische Bildatlas zeigt die typischen Schadsymptome und Auffälligkeiten für die 15 häufigsten Baumarten. Direkt vor Ort hilft das Buch, Probleme zu erkennen und zuzuordnen. Krankheiten und deren Symptome – wie das Eschentriebsterben und das von der Pseudomonas-Rindenkrankheit ausgelöste Rosskastanien-Sterben – können je nach Baumart sehr unterschiedlich sein. Deshalb werden sie in diesem Buch systematisch nach Baumart gegliedert dargestellt.

Das sagt die Redaktion vom Baumpflegeportal

Das kleine, handliche Buch ist der ideale Begleiter bei der Baumkontrolle. Es enthält kompakt alle wichtigen Symptome, die bei der regelmäßigen Kontrolle vorkommen. Die Baumarten sind so gewählt, dass sie den Großteil der heimischen Straßen-, Garten- und Parkbäumen abdecken. Durch zahlreiche Bilder fällt der Vergleich zum Kontrollbaum leicht und die Erklärungen der einzelnen Symptome sind klar und einfach formuliert. Alles in allem ist das Buch der ideale Begleiter und besticht durch seine baumartenspezifische Aufteilung und das handliche Format.

Über die Autoren

Die Vorarbeiten zum Buch begannen bereits 1997. Das Team an Autoren hatte die Aufgabe erhalten, ein neues Praxishandbuch zur Baumkontrolle über die 15 häufigsten Baumarten der Stadt herauszugeben. Das gleiche Team überarbeitete das Buch und brachte nun die Neuauflage „Baumkontrolle unter Berücksichtigung der Baumart“ auf den Markt.

Zusammenfassung

  • Titel: „Baumkontrolle unter Berücksichtigung der Baumart“
  • Autoren: Dirk Dujesiefken, Petra Jaskula, Thomas Kowol, Antje Lichtenauer
  • 2. überarb. und erw. Auflage
  • Haymarket 2018
  • Hardcover
  • 320 Seiten
  • 430 Farbfotos
  • erhältlich bei Freeworker

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.