Cover des Buches "Der Baum – Eine Lebensgeschichte" von David Suzuku & Wayne Grady

David Suzuki & Wayne Grady

Der Baum – Eine Lebensgeschichte

Ein Baum erlebt in seinem Leben mehr, als ein Mensch es jemals könnte. Deckt ein Mensch maximal ein Jahrhundert ab, durchleben Bäumen bis zu 1000 Jahre unserer Geschichte. Während der Baum nur an einer Stelle verwurzelt ist, verändert sich die Welt um ihn herum. Jeder Baum hat eine Geschichte zu erzählen – auch die Douglasie im wunderbaren Buch „Der Baum – Eine Lebensgeschichte“ von David Suzuki und Wayne Grady.

Inhalt des Buches

Manche Bäume blicken auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück, könnten sie sprechen, sie hätten viel zu erzählen. Erzählt wird nicht allein die Geschichte in ihrem ökologischen Kontext, etwa wie es dem Samen gelingt, Wurzeln zu schlagen, oder wie der heranwachsende Baum Wind und Wetter trotzt. Eingebunden sind auch zahlreiche Ausflüge in die Kulturgeschichte der Menschheit und die Evolutionsgeschichte unseres Planeten. Ein wahrhaft gelungener Blick darauf, wie alles mit allem zusammenhängt, und eine großartige Hommage an das Wunder namens Leben.

Das sagt die Redaktion vom Baumpflegeportal

Allein die biologische Entwicklung der Bäume im Laufe ihres Lebens ist es wert, erzählt zu werden. Doch „Der Baum – Eine Lebensgeschichte“ von David Suzuki und Wayne Grady bettet Kultur, Evolution und Naturphänomene in die Geschichte einer Douglasie mit ein. Es ist faszinierend zu lesen, wie ein Feuer den Grundstein für die Keimung des Samens legte, welcher König zur Zeit der ersten Photosynthese im jungen Baum regierte und wie sich der Wald rund um den Baum langsam verändert.

Das Buch vermittelt den Eindruck, im Zeitraffer das Leben rund um den fest verankerten Baum mitzuerleben. Ein Blickwinkel, der die Biologie mit unserer Geschichte verbindet und so eine beeindruckenden Gesamteindruck der Zusammenhänge ermöglicht. Rundum ein gelungenes und lesenswertes Buch für Baumliebhaber.

Besonders beeindruckend sind die Federzeichnungen des kanadischen Künstlers Robert Bateman. Sie führen den Leser anschaulich und voller Detailreichtum durch die Geschichte.

Über die Autoren

David Suzuki erhielt 2009 den Alternativen Nobelpreis für sein Lebenswerk. Der amerikanische Umweltaktivist und Biologe kämpft unermüdlich gegen den Klimawandel. Wayne Grady ist ein aus Kanada stammender Schriftsteller, Essayist und Übersetzer. Er erhielt für seine Arbeit mehrfach Auszeichnungen.

Zusammenfassung

  • Titel: „Der Baum – Eine Lebensgeschichte“
  • Autoren: David Suzuki & Wayne Grady
  • Ökonom Verlag 2018
  • Broschiertes Buch
  • 249 Seiten
  • 12 Federzeichnungen von Robert Bateman
  • erhältlich beim Ökonom Verlag

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.