Buchcover: Artenschutz und Baumpflege

Dietz, Dujesiefken, Kowol, Reuther, Rieche, Wurst

Artenschutz und Baumpflege

Mit jedem Klettertrip in den Baum greift der Baumpfleger in ein empfindliches Gleichgewicht von Tieren und Pflanzen ein. Oft kommt es zu Konflikten zwischen Naturschützern und Baumbesitzern, da unterschiedliche Leitvorstellungen vorhanden sind. Das Bundesnaturschutzgesetz regelt deshalb die Grundlagen des Artenschutzes. Artenschutz und Baumpflege sind durchaus kompatibel. Der Baumpfleger betreibt bei fachgerechter Arbeit regelrecht aktiven Artenschutz.

Inhalt des Buches

Der Naturschutz in urbanen Landschaften hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Das Buch befasst sich speziell mit dem Artenschutz und der Baumpflege – einem potenziellen Konfliktfeld. Es wendet sich an alle Beteiligten aus dem Bereich Baumpflege, Forst und Naturschutz in Behörden, Firmen und Verbänden und liefert fachliche Grundlagen und Handlungsoptionen.

Das sagt die Redaktion vom Baumpflegeportal

Das Buch ermöglicht Baumpflegern, Baumkletterern und Interessierten einen guten Einblick in das Leben im Baum. Tier und Pflanze werden detailliert in ihrem Zusammenleben behandelt. Die zahlreichen Bilder veranschaulichen den Inhalt des Buches ausgezeichnet. Sie regen dazu an, selbst in die Natur zu gehen, und das neu angelesen Wissen in der Praxis vertiefend zu beobachten und anzuwenden.

Unser Tipp: Das Buch eignet sich hervorragend als Ergänzung zum Kurs „Artenschutz in der Baumpflege“ an der Münchner Baumkletterschule.

Über den Autor

Da es sich beim Artenschutz in der Baumpflege um ein potentielles Konfliktthema handelt, wird es hier von mehreren Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen beleuchtet. Dr. Markus Dietz ist Geschäftsführer des Institutes für Tierökologie und Naturbildung, Prof. Dr. Dir Dujesiefken, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, leitet das Institut für Baumpflege in Hamburg, Thomas Kowol ist Mitarbeiter an diesem. Die Rechtsanwälte Janina Reuther und Thomas Rieche beleuchten die rechtlichen Aspekte und Claus Wurst ist freiberuflicher Umweltgutachter mit Spezialgebiet Holz bewohnde Käferarten. Dadurch ergibt sich eine Fülle von Lösungsmöglichkeiten und guten Ideen.

Zusammenfassung

  • Titel: „Artenschutz und Baumpflege“
  • Autor: Dietz, Dujesiefken, Kowol, Reuther, Rieche, Wurst
  • Haymarket Media 2015
  • Taschenbuch
  • 143 Seiten
  • erhältlich bei Freeworker

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.