Sturmschaden: Großer Ast an Kugelrobinie ausgebrochen

Blatt_Frage

Bei einem Unwetter entstand bei uns ein Sturmschaden. Ein Hauptast unserer Kugelrobinie ist ausgebrochen. Es ist ein 40 mal 15 Zentimeter großer Schaden entstanden, der bis in das Kernholz hinein reicht. Wie und womit behandle ich diesen Schaden?

Experte muss Sturmschaden beurteilen

Blatt_Antwort

Zuallererst: Das ist ein enormer Schaden an dem kleinen Bäumchen – aus baumgutachterlicher Sicht ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das heißt aber nicht, dass der Baum demnächst abstirbt oder zwingend aus dem Verkehr gezogen werden muss. Wichtig ist jetzt, dass ein Experte vor Ort den Sturmschaden begutachtet. Er muss beurteilen, ob Gefahr bezüglich der Verkehrssicherheit besteht und kann gegebenenfalls die notwendigen baumpflegerischen Maßnahmen einleiten, wenn Sie den Baum erhalten möchten.

Astausbruch durch Duckzwiesel begünstigt

Der Astausbruch an Ihrer Robinie wurde wahrscheinlich begünstigt durch die eingewachsene Rinde bzw. den Druckzwiesel (auch V-Zwiesel genannt). Bei Druckzwieseln verwachsen die zusammenstehenden Kronenansätze nicht, sondern drücken sich eher beim Dickenwachstum auseinander – daher der Name. Druckzwiesel sind deshalb schlechte Astanbindungen und per se für Astausbrüche prädestiniert.

Die gute Nachricht ist: Auch wenn dieser Astausbruch wie bereits erwähnt aus baumgutachterlicher Sicht ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, muss dies nicht zwangsläufig bedeuten, dass der Baum absterben wird oder sofort aus dem Verkehr gezogen werden muss. Ihrer Frage entnehme ich, dass Sie den Baum erhalten wollen. Deshalb ein paar Worte zu den Möglichkeiten.

Mögliche Maßnahmen nach einem Sturmschaden

Das uns von Ihnen zur Verfügung gestellte Foto lässt die tatsächliche Baumgröße leider nur erahnen. Ich kann daher aus der Ferne nur vermuten, dass die Größe des Baumes überschaubar ist und die geschädigte Robinie somit wahrscheinlich keine ernst zu nehmende Gefahr bezüglich der Verkehrssicherheit bedeutet.

Dies kann seriös aber nur unter Einbeziehung der Standortumgebung eingeschätzt werden. Folgende Fragen müssen daher objektiv beantwortet werden: Was kann passieren, wenn die anderen Hauptäste ebenfalls ausbrechen? Können ein möglicher Personenschaden und Sachbeschädigung so gut wie ausgeschlossen werden? Sind Maßnahmen zum Erhalt des Baumes gewünscht und was kann damit erreicht werden?

Verbliebenem Hauptast fehlt die Stütze

Zunächst ist festzustellen, dass dem vorderen verbliebenen Hauptast die Stütze des ausgebrochenen Astes fehlt. Die einsetzende Fäule macht das nicht besser. Um diese geschwächte Anbindung zu entlasten, muss durch regelmäßigen Schnitt die Krone möglichst klein gehalten werden. Damit es noch einigermaßen dem Habitus einer Kugelrobinie gerecht wird, sollten die anderen Äste diesem durch einen fachgerechten Schnitt angepasst werden.

Sommersturm? Zurückhaltung bei Schnittmaßnahmen!

Ihren Angaben nach entstand der Sturmschaden auf dem Foto im Juli. Ein starker Rückschnitt im Sommer reduziert die Blattmasse und damit die Ernährung des Baumes enorm. Blätter werden in dieser Zeit nicht mehr entscheidend nachwachsen. Das ist wichtig zu wissen, denn im August und September möchte der Baum Reservestoffe für den Winter und den Austrieb im Frühjahr produzieren und einlagern. Keine Blätter, kein Wintervorrat! Deshalb sollten nach einem Sturmschaden zu diesem Zeitpunkt trotzdem nicht allzu starke Eingriffe vorgenommen bzw. möglichst viel Blattmasse belassen werden. Ein paar Wochen vor dem Austrieb im Frühjahr kann dann bei Bedarf nochmals nachgeschnitten werden.

Sturmschaden verursacht Fäule

Wenn der Baum auf die Schnittmaßnahmen positiv reagiert mit gutem Austrieb, muss künftig die Krone durch einen jährlichen Schnitt klein gehalten werden. Allerdings verursacht der vorhandene Schaden eine Fäule, die sich immer weiter vor allem im Stamm nach unten ausdehnen wird, was aufgrund der zentralen Lage am Stammkopf absolut ungünstig ist.

Leider kann man bei Bäumen Fäule nicht unterbinden. Da hilft auch kein Nachschneiden von Rändern und auch nicht das Überpinseln mit Wundverschlussmittel. Bäume heilen nicht, wie wir das mit Verletzungen bei Menschen kennen. Sie versuchen einfach weiterzuwachsen und neue Jahrringe darüber zu legen, dem Schaden sozusagen davon zu wachsen. Bis bei so großen Wunden genügend Stütze gebildet wurde, das dauert ein paar Jahre. Daneben versuchen Bäume, zwischen gesunden und zerstörten Zellen Barrieren zu errichten, um sich vor dem Eindringen von Schadpilzen zu schützen. Im Fachjargon wird das Abschottung genannt.

Die Fähigkeit abzuschotten ist von Baumart zu Baumart unterschiedlich. Robinien können das leider nur sehr schlecht, das heißt die Fäule wird sich im konkreten Fall relativ schnell ausdehnen. Eine wirkliche langfristige Prognose hat die betroffene Robinie also von vorneherein nicht.

Nach Sturmschaden besser neue Robinie pflanzen

Die Robinie ist eine Pionier-Holzart und hat im Vergleich zu anderen Baumarten keine große Lebenserwartung (im Schnitt nur 40 bis 80 Jahre, Kugelrobinien eher weniger). Wenn ich ehrlich sein soll, lautet meine Empfehlung nach einem solchen Sturmschaden deshalb: Neupflanzung.

Der Autor Johannes Bilharz

Bei Sturmschaden Baumpfleger rufen!

An den Bäumen in Ihrem Garten hat der letzte Sturm auch Spuren hinterlassen? Dann rufen Sie unbedingt einen grünen Profi zur Gefahrenbeurteilung zu Hilfe! Über die Suchfunktion des Baumpflegeportals finden Sie schnell eine*n qualifizierte*n und erfahrene*n Baumpfleger*in in Ihrer Nähe. Dieser beurteilt nicht nur fachgerecht den Sturmschaden, sondern hilft Ihnen dabei, jenen professionell zu behandeln und den Baum gesund zu erhalten.

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.