Baumwurzeln mit Erde bedecken?

Der Baum und der Boden

Baumwurzeln mit Erde bedecken?

Ein Baum besteht nicht nur aus den sichtbaren Dingen, die wir von ihm sehen. Unter der Erde liegt ein wichtiger Teil des Baumes meist im Verborgenen. Die Baumwurzeln sind ein essentieller Teil der Bäume, die für deren Gesundheit von großer Bedeutung sind. Die Wurzeln des Baumes versorgen den Baum mit den nötigen Nährstoffen und mit Wasser. Umso wichtiger ist es, dass der Wurzelraum der Bäume intakt ist und die Wurzeln genügend Platz haben, um sich fest im Boden zu verankern.

Anzeige

Für Ihre grüne Zukunft!

Sie haben Lust, sich beruflich zu verändern, sind Baumpfleger*in oder auf dem besten Weg, eine*r zu werden? Oder sie haben ein Unternehmen und suchen zur Verstärkung Ihres Teams neue Leute? Wir haben da was für Sie: Die Baumpflegeportal-Stellenbörse. Hier treffen sich Menschen, um ihre berufliche Zukunft neu zu gestalten. Noch Fragen? Dann nehmen Sie direkt zu uns Kontakt auf. Wir gestalten gerne Ihre Zukunft mit!

Was die Baumwurzel braucht

Wächst ein Baum im Wald oder in einem großen Garten, hat er meist genügend Platz für seine Wurzeln. Im städtischen Bereich wachsen Bäume in künstlich geformten Böden, die besondere Herausforderungen an Stadtbäume stellen. Unzureichend durchlüftete, wasserundurchlässige oder stark verdichtete Böden stellen an Bäume eine besondere Herausforderung. Die steigenden Temperaturen und lange Trockenperioden belasten unsere Bäume zusätzlich. Viele Faktoren spielen bei der Baumgesundheit eine große Rolle und der Boden ist ein wesentlicher Bestandteil der Baumvitalität. Unsere Leser*innen möchten ihre Bäume pflegen und ihnen etwas Gutes tun, so auch diese*r Leser*in:

Blatt_Frage

Wir haben einen schönen, großen Eibenbaum im Vorgarten. Damit die Wurzeln frei bleiben und nicht durch große Hitze verbrennen, haben wir bisher Rindenmulch verwendet. Dieser wird immer von den Amseln zerwühlt. Daher will ich gerne auf Lavamulch umstellen. Meine Bedenken sind, dass das Lavamulch zu heiß wird und/oder das Wasser zu lange speichert. Welchen Mulch darf ich verwenden?

Lavamulch erreicht hohe Temperaturen

Blatt_Antwort

Dr. Katharina Weltecke, Sachverständige für Baumstandorte von Baum & Boden, beantwortete die Leserfrage: Dr. Susanne Böll, Diplombiologin an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) hat festgestellt, dass die oberflächennahen Temperaturen von Baumsubstraten über 60°C erreichen können. Da Lava häufig in Baumsubstraten verwendet wird und ein eher dunkles Material ist, ist es wahrscheinlich, dass sich in Lava-Mulch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr hohe Temperaturen entwickeln können.

Lava-Mulch hat eine sehr hohe Wasserspeicherkapazität, hat aber auch einen sehr hohen Anteil an Grobporen und Hohlräumen, die für eine ausreichende Belüftung sorgen. Somit ist die Gefahr einer Staunässe nicht gegeben.
Grundsätzlich ist mit Blick auf den Baum Rindenmulch einem Mineralmulch immer vorzuziehen, da er die biologische Aktivität fördert und damit positiv auf den Nährstoff-, Luft- und Wasserhaushalt einwirkt. Im Grunde beweisen die Amseln dies, indem sie dort unter dem Mulch auf Nahrungssuche (Regenwürmer) gehen. Legen Sie doch einen Ring aus Steinen um die Mulchfläche. So können die Amseln nicht mehr so viel Mulch hinausscharren.

Lieber mal mit Profis arbeiten

Irgendwie wissen Sie nicht genau, was Ihr Baum hat? Die Erde um den Baum herum sah schon einmal besser aus und überhaupt: Wer kann Ihnen überhaupt sagen, wie es um die Gesundheit Ihres Baumes bestellt ist? Das können Ihnen nur unsere grünen Profis sagen: Über die Suchfunktion des Baumpflegeportals finden Sie schnell eine*n qualifizierte*n und erfahrene*n Baumpfleger*in. Sie beurteilen nicht nur Ihren Baum, sondern helfen Ihnen dabei, ihn gesund zu erhalten.

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.