Stadtgrün mit Zukunft

Klimabäume für die Zukunft

Gerade im städtischen Raum sind Bäume einer Vielzahl von potenziellen Gefahren ausgesetzt. Die Initiative C2tree stellte auf den Deutschen Baumpflegetagen 2015 in Augsburg gemeinsam mit Klaus Körber von der LWG Bayern und der Baumschule Clasen & Co 14 Containerbäume der Zukunft vor. Diese Klimabäume sind sehr robust und können mit den schwierigen Anforderungen im urbanen Umfeld besonders gut umgehen. Die Bäume wurden in Zusammenarbeit mit dem Augsburger Umweltreferenten Reiner Erben im Anschluss auch im Klimahain auf dem Königsplatz präsentiert und ausgestellt. Mittlerweile haben sie an verschiedenen Standorten in Augsburg ein neues Zuhause gefunden.

Moderne Stadtbäume

Im urbanen Raum sind Bäume sehr wertvoll, da sie zahlreiche Wohlfahrtswirkungen erfüllen. Gleichzeitig sind sie aber gerade dort vielen verschiedenen Stressfaktoren und Gefahren ausgesetzt. Deshalb ist es wichtig, bereits bei der Pflanzung neuer Bäume darauf zu achten, dass diese den harten Anforderungen in der Stadt gewachsen sind. Die 14 ausgewählten Baumsorten sind unter anderem an der LWG Bayern in den Projekten „Stadtgrün 2021“ und „Klimabäume Stutel“ auf ihre Stadttauglichkeit getestet worden. Zusätzlich zu den TOP 12 von Klaus Körber aus diesen Projekten befinden sich in der Auswahl zwei weitere Sorten, die die Baumschule Clasen vorgeschlagen hat.

Klimabäume für die Zukunft: Klimahain Augsburg
Klimabäume für die Zukunft

Foto: Erwin Bauer

Gemeinsam für die Bäume!

Man kann den Bäumen nicht bei allem helfen, aber wir können sie richtig pflegen. Über die Suchfunktion des Baumpflegeportals finden Sie schnell eine*n qualifizierte*n und erfahrene*n Baumpfleger*in. Unsere grünen Profis helfen Ihnen dabei, Ihre Bäume zu pflegen und gesund zu erhalten.

14 Baumsorten für die Stadt

Alle 14 Klimabäume sind bei der Baumschule Clasen als Containerbäume erhältlich. Das Besondere daran: Sie sind nach dem ALLEEGRO® Verfahren kultiviert, was die Bäume noch einmal robuster, gesünder und pflegeleichter macht. Das ALLEEGRO® Substrat besteht aus Ziegelbruch, Sand, vulkanischem Gesteinsmaterial, offenporigem Blähton und organischen Zugschlagstoffen. Folgende Baumsorten wurden ausgewählt:

  • Französischer Ahorn Acer monspessulanum
  • Scharlach-Ahorn Acer truncatum „Norwegian Sunset®“
  • Purpur-Erle Alnus spaethii
  • Grün-Esche Fraxinus „Summit Ash“
  • Rotlaubiger Zierapfel Malus „Stenström“
  • Wolliger Zierapfel Malus tschonoskii
  • Europäische Hopfenbuche Ostrya carpinifolia
  • Zerr-Eiche Quercus cerris
  • Eberesche Sorbus „Dodong“
  • Nordische Silber-Mehlbeere Sorbus incana
  • Sommer-Linde Tilia platyphyllos „Örebro“
  • Resista® Ulme Ulmus „Rebona“ Resista®
  • Japanische Zelkove Zelkova serrata
Klimabäume für die Zukunft: Deutsche Baumpflegetage 2015
Klimabäume für die Zukunft

Foto: Erwin Bauer

Die Autorin: Elisabeth Morgenstern

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.