Bienenweidekatalog

Bienenschutz im eigenen Garten

Haben Sie schon einmal überlegt, was mit Ihrem Garten, aber vor allem auch mit den Pflanzen in der freien Natur passiert, wenn es keine Bienen mehr gibt? Keine Bienen bedeutet nicht nur, dass Sie in Zukunft keinen Honig mehr auf Ihrem Frühstücksbrot genießen können. Auch fruchtige Marmelade, Gemüse oder Kräuter werden dann von Ihrem Speiseplan verschwinden. Denn Bienen spielen neben anderen wildlebenden Insektenarten eine wichtige Rolle beim Erhalt unserer Nahrungsgrundlagen und der Biodiversität. Durch die Blütenbestäubung sorgen sie dafür, dass sich Pflanzen fortpflanzen können.

Zahl der Bienen ist rückläufig

Leider sinkt die Zahl der Honig- und Wildbienen seit einigen Jahren. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, die Bienen zu schützen – und so langfristig den wertvollen Beitrag, den sie zu unserem Ökosystem beitragen, zu sichern. Eine Möglichkeit, auch als Hobbygärtner etwas für den Bienenschutz zu tun, ist die bienen- und insektenfreundliche Gestaltung des eigenen Gartens.

Bienenweidekatalog

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat zu diesem Zweck den Bienenweidekatalog veröffentlicht. Ziel des Katalogs ist es, Landwirtinnen und Landwirten, Wald- und Streuobstwiesenbesitzern, Verantwortlichen für öffentliche Grünflächen, u. v. m. dabei zu helfen, vermehrt Pflanzenarten zu nutzen, die Insekten und Bienen anlocken – also besonders reich an Nektar und Pollen sind. Auch für Hobbygärtner bietet der Katalog Anregungen, wie der eigene Garten, Balkon oder die Terasse bienenfreundlich gestaltet werden kann und welche Blumen, Kräuter oder Hecken für die schwarz-gelben Insekten als Futterquelle am Besten geeignet sind. Traubenhyacinthen (siehe Bild) zum Beispiel verschönern nicht nur Ihre private Grünanlage, sondern gefallen auch den Bienen.

Wenn Sie also jetzt im Frühling wieder Ihren Garten mit neuen Pflanzen bestücken, werfen Sie doch vorher einen Blick in den Bienenweidekatalog!

Die Autorin: Elisabeth Morgenstern

Unterstütze uns!

Du findest dieser Artikel ist informativ und hilfreich? Dir liegt das Thema Baum und Baumpflege am Herzen und du wünschst dir, dass es mehr Informationen und Artikel wie diesen gibt? Dann hilf uns, dass Baumpflegeportal besser, umfangreicher und bekannter zu machen. Du kannst die Redaktion aktiv bei der täglichen Arbeit über Steady und PayPal unterstützen. Auch kleine Beiträge helfen uns, unsere Arbeit weiter voranzutreiben.

Aktive Baumpfleger haben die Möglichkeit, sich bei uns in die Firmendatenbank einzutragen und über unsere Baumpflegersuche neue Kunden zu finden.

Logo Steady Logo PayPal Logo BBP

Ähnliche Artikel auf dem Baumpflegeportal:

0 Antworten

DEIN KOMMENTAR

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Name*

Website


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.