Rettopia – das Festival der Retter

Rettopia 2013Auch dieses Jahr sind wieder alle Helden und Freunde der Seilgartenszene eingeladen, gemeinsam ein Fest zu gestalten. Am 18. August findet in Aumühle bei Hamburg die inzwischen 3. Rettopia statt. Mit einem bunten Programm aus Fortbildungen, Wettkämpfen, Live-Musik und Lagerfeuer wollen wir viele Menschen zusammen bringen, die sich für die Arbeit mit Seilen in der Höhe interessieren.

Die Idee der Rettopia

Rettopia 2014Das Projekt entstand 2012 aus der Erfahrung heraus, dass in der vergleichsweise recht jungen Branche der Kletterwälder zwar viel Fachwissen vorhanden ist, ein Austausch aber allenfalls über einen Bruchteil der Szene auf Konferenzen oder Messen stattfindet. Diese richten sich primär an Betreiber und Firmen. Dabei sind es gerade die Retter draußen in den Kletterwäldern, die viele der sicherheitsrelevanten Prozesse vor Ort umsetzen und über einen großen Erfahrungsschatz verfügen. Dennoch sind sie wenig in die Weiterentwicklungen der Branche eingebunden und oft wissen sie gar nicht, welche Möglichkeiten zur Weiterbildung sie sinnvoll nutzen könnten.

Gerade bei Reparaturen im Parcours und der Totholzentnahme in den Baumkronen kommen die Kletterwald-Retter mit ihren Möglichkeiten, d. h. ohne geeignetes Fachwissen, an die Grenzen ihrer Seiltechnik und ihres Risikobewusstseins; aber auch die Weiterentwicklungen von Rettungstechniken verbreiten sich nur langsam in der Szene.

Hier ermöglicht die Rettopia einen leichten Zugang zu aktuellen Standards und einen Einstieg in ergänzende Fachgebiete. Das Ziel ist, durch Schnupperkurse die Bereitschaft zu fördern, in Aus- und Weiterbildung zu investieren. Im Rahmen von Workshops können die Teilnehmer das eigene Wissen auffrischen und sich Orientierung über Verfahren aus anderen Arbeitsbereichen verschaffen. Damit bietet die Rettopia dank ihres gemischten Programms aus Workshops, Wettspielen und Live-Musik eine attraktive und gesellige Gelegenheit für Seilgartentrainer, Baumpfleger und andere Fachleute, sich weiterzubilden und den Blick über den Tellerrand des Tagesgeschäftes hinaus zu erweitern.

Dieses Jahr soll die Rettopia noch aktiver mit den verwandten Fachgebieten vernetzt werden. Alle Freunde der SKT (Seilklettertechnik / Baumklettern) und SZP (Seilzugangs- und Positionierungstechniken /Industrieklettern) sind herzlich eingeladen, als Teilnehmer dabei zu sein oder sogar mit eigenen Workshops und Wettkämpfen die Rettopia mitzugestalten.

Climb-Update® auf der Rettopia

Die Münchner Baumkletterschule bietet auf der Rettopia 2014 mit dem zweitägigen Climb-Update® ein Rundrum-Sorglos-Fortbildungspaket für die Baumkletterer an: Das Angebot umfasst einen speziell für den Bedarf in der SKT ausgerichteten Erste-Hilfe Auffrischungskurs, die jährliche Unterweisung, einen SKT-Rettungstag, einen Kletterworkshop und auf Wunsch auch eine PSA-Kontrolle. Beim Climb-Update® haben alle Teilnehmer auch die Möglichkeit, neue Geräte oder Techniken zu testen, neue Tricks zu lernen und den fachlichen Austausch mit Kollegen zu pflegen.

Programm und Workshops

Die Rettopia beginnt am 18. August 2014 um 10:00 Uhr. Direkt nach der Eröffnung geht es mit den Workshops weiter. Bislang stehen folgende Workshops fest:

Rettungsworkshop Rettopia 2013

•   Ganz entspannt auf Spannung:
    Flaschenzüge und Knoten
•   Alltagstauglichkeit verschiedener Halbautomaten
•   Seilzugangs- und Positionierungstechnik
•   Die Narben nach der Krise
•   Workshop der AG Rettung der ERCA
•   Haftungsfragen

Rettopia-Kooperationspartner HanseClimbing: Der FISAT-zertifizierte Ausbildungsbetrieb aus Hamburg unterstützt die Rettopia dieses Jahr mit einem Workshop für Seilzugangstechniker und alle Interessierten, die in dieses Seilarbeitsverfahren einsteigen wollen.

Über Facebook können auch weitere Themen vorgeschlagen werden, das Rettopia-Team bemüht sich um geeignete Referenten. Außerdem ist jeder eingeladen, eigene Workshops anzubieten, um das eigene Wissen und Können zu teilen. Alle Referenten auf der Rettopia unterstützen das Projekt ehrenamtlich. Die Rettopia bietet die Möglichkeit, das eigene Arbeitsfeld mit den dazugehörigen Angeboten vorzustellen und sich mit anderen Fachleuten auszutauschen.

Wettkämpfe und Live-Musik

Wettkämpfe bei der Rettopia 2013Abends, nach den Workshops, geht es weiter mit den Kletter- und Retterwettkämpfen. Das Rettopia-Team wird selbst zwei bis drei Disziplinen vorbereiten, jeder darf mitmachen und mit etwas Glück und Geschick gibt es am Ende auch einen Preis. Wenn jemand mit die Vision teilt, auf der Rettopia zum Beispiel die Ausrichtung der norddeutschen Meisterschaften der Baumkletterer oder Höhenarbeiter in die Hand zu nehmen, kann er sich gerne beim Rettopia-Team melden.

Liedfett bei der Rettopia 2013Zum Ende des Tages können die Füße hochgelegt werden und jeder kann es sich noch einmal gut gehen lassen. Auf der kleinen Bühne am Lagerfeuer wird wieder eine charmante Band aus dem Norden auftreten. Es gibt Zeit zum Klönen und Grillen und um den hoffentlich warmen Sommerabend zu genießen. Wer mag, kann auf der Zeltwiese übernachten und die Rettopia 2014 am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück ausklingen lassen.

Die Eckdaten: Rettopia 2014

•   Wo: schnurstracks Kletterpark, Holzhof 2, 21521 Aumühle bei Hamburg
•   Wann: 18. August 2014
•   Start: 10.00 Uhr
•   Eintritt: 15 €
•   Veranstalter: Weitere Informationen und Anmeldung

Die Eckdaten: Climb-Update® 2014 bei Hamburg

•   Wo: schnurstracks Kletterpark, Holzhof 2, 21521 Aumühle bei Hamburg
•   Wann: 18. und 19. August 2014
•   Veranstalter: Münchner Baumkletterschule
•   Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen zur Rettopia

•   Festival der Retter: Rettopia (Kletterblatt 2015)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Rettopia – das Festival der Retter auf dem Baumpflegeportal […]

Kommentare sind deaktiviert.